Die beste Referenz? Zufriedene Kunden!

COFERMIN begleitet und unterstützt seine Partner in aller Welt – von der Marktentwicklung und Distribution bis hin zur Erschließung und Entwicklung neuer Ressourcen. So konnten wir in den letzten Jahren viele innovative Produkte am Markt etablieren und Alternativen zu wertvollen Primärrohstoffen bieten. Im Folgenden haben wir ein paar besonders interessante Projekte für Sie zusammengestellt.
Sie wollen mehr über die Arbeit der COFERMIN-Gruppe erfahren? Sprechen Sie uns an!

Andalusite Resources Ltd. Südafrika

Seit COFERMIN Rohstoffe in 2004 den exklusiven Vertrieb für das von Andalusite Resources in Thabazimbi, Südafrika, geförderte Andalusit mit dem Markennamen Marlusit übernommen hat, wurden weltweit über 200 Kunden in der Feuerfestindustrie entwickelt. Zudem haben wir für unseren Prinzipal erfolgversprechende Märkte in China und Indien komplett neu aufgebaut.
Wir sind mit dem Geschäft gewachsen und haben Andalusite Resources begleitet und gefördert, sodass sie ihr Geschäft mehr als verdoppeln konnten. Dabei war vor allem das transparente Verhältnis zwischen Produzenten und Agenten sowie das große, aber dennoch schlanke Vertriebsnetzwerk, über das COFERMIN verfügt, ausschlaggebend für den Vertriebserfolg.

SiSiCAR (Silizium Carbid/Silizium Metall Rückstand)

In enger Zusammenarbeit mit den technischen Consultants der MINE FEUERFEST GmbH & Co. KG hat COFERMIN Rohstoffe einen besonders hochwertigen Sekundärrohstoff entwickelt. Ein aus dem Silikon Wafer Verarbeitungsprozess hervorgehender – aus Silizium Carbid und Silizium Metall bestehender – Schneidschlamm.
Dieser wird nach seiner Wiederaufbereitung als homogenisiertes und qualitätsgesichertes Produkt an die Feuerfestindustrie geliefert. Das Produkt ist nicht nur von bester Qualität – es bietet auch ein enormes Einsparpotenzial gegenüber den üblicherweise eingesetzten Primärrohstoffen. Durch innovatives Denken wurde aus einstigem Abfall ein hochwertiger Rohstoff.

Lanxess Chromoxid

LANXESS ist einer der weltweit führenden Produzenten anorganischer Pigmente. Seit 80 Jahren produziert die Firma Chromoxid in ihrem Werk in Krefeld-Uerdingen.
2009 übernahm COFERMIN Chemicals die Vermarktung des LANXESS Chromoxids in Nischenapplikationen und konnte weltweit zahlreiche neue Kunden gewinnen.

Silica Fume

Seit über zehn Jahren verantwortet COFERMIN Rohstoffe bereits das Recycling einer ausgedienten Silikatstaubdeponie in Süddeutschland. Das Ergebnis des unter unserer Federführung entwickelten, innovativen Prozesses ist ein hochwertiger, zertifizierter Sekundärrohstoff für die Baustoffindustrie. Silica Fume Haldensilikat RWRC stellt für die Verbraucher eine verlässliche,
verfügbare und kostengünstige Alternative zu dem durch starke Preisschwankungen und gelegentliche Lieferengpässe geprägten Primärmarkt dar. Doch nicht nur das: Der ökologische Effekt des Prozesses – die ultimative Renaturierung des Deponiegeländes – ist ein positives Beispiel für nachhaltige Rohstoffgewinnung.

Schamottesand

Im Jahre 2000 suchte COFERMIN einen neuen, zuverlässigen Partner für Giessereischamotte. In der Tschechei fand sich die Firma Refracer. Hochwertige Tone und zwei Drehrohröfen standen zur Verfügung. Die fehlenden Siebmaschinen wurden zügig installiert. Die für diese Spezialanwendung notwendige Qualität wurde gemeinsam entwickelt.
So war ein hochwertiger Schamottesand für Gießereien geboren. In kürzester Zeit konnte COFERMIN für sich und den Produzenten Refracer einen bedeutenden Marktanteil sichern und bis heute halten.